Deutsch


I. K. Brunel. E. Brief m. U.; Paris, (31.)VII.1822. 2 Seiten auf Quartbogen.
Lot 403
Category Manuskripte Autographen
Author Brunel, Isambard Kingdom
Brunel, Isambard Kingdom; Ingenieur (Portsmouth 1806 - 1859 London). E. Brief m. U.; Paris, 31.VII.1822. 2 Seiten in Quart, am Schluss kalligraphische Unterschrift und kleine Skizze eines Raddampfers.

(Gefaltete Gegenseite des Briefbogens abgetrennt, dadurch leichter Papierdefekt am Rand; leichte Gebrauchsspuren.)

An seinen Vater (den Ingenierur Marc Isambard Brunel), den er mit "Dear Sir" anredet. Im Brief des Sechzehnjährigen geht es um Missverständnisse betreffend seine Rückkehr aus Paris, wo er am 'Lycée Henri IV' studierte, nach London. Er berichtet von seinen Plänen für die nächsten Tage.
Bemerkenswert an diesem Brief ist die kleine Zeichnung eines Dampfschiffes. Zu Isambard Kingdom Brunels langen Liste der technischen Pionierleistungen gehörte neben dem Eisenbahn-, Brücken und Tunnelbau auch der Schiffsbau. Die 1837 gestartete "Great Western" war das erste transatlantische Dampfschiff. "The Great Britain", 1843, war das erste Passagierschiff mit Propellerantrieb und Eisenhülle. "The Great Eastern", 1859 war zu der Zeit das größte Schiff, das jemals gebaut wurde.
Estimate € 700