English


Anton Ulrich von Braunschweig u. Lüneburg, Die durchleuchtige Syrerinn Aramena. 5 Bde. Nürnberg 1671-80.
Los 1203
Kategorie Literatur des 17. bis 19. Jahrhunderts
Autor [Anton Ulrich, Herzog von Braunschweig und Lüneburg]
[Anton Ulrich, Herzog von Braunschweig und Lüneburg]: Die durchleuchtige Syrerinn Aramena. 5 Bde. Mischauflage (Teil 1, 2 und 5 in zweiter, Teil 3 u. 4 in erster Auflage). Nürnberg: Johann Hofmann 1671-80. 16,3 x 10,1 cm. Mit 5 gest. Front. und 76 ganzs. Textkupfern. Ldr. m. Rs. u. goldgepr. Wappensupralibros auf dem Deckel.

(Stärker berieben, Bezugsfehlstellen und Wurmlöcher in Deckeln und Gelenken, Signaturschildchen auf den Rücken; Teil 5 mit gebrochenem Deckel. Gebräunt, stellenweise stärker wasserfleckig, wenig gebrauchsfleckig; Bibliotheks- bzw. Ausscheidungsstempel auf dem Titel verso, auch Front. verso gestempelt).

Dünnhaupt 1, 304, 18.1 und 18.2. - Erster größerer Roman von Herzog Anton Ulrich, gilt als Schlüsselroman des höfischen Barockromans. Mit der berühmten "Vor-Ansprache" von Sigmund von Birken über Entwicklung, Zweck und Nutzen der Romane .
Schätzpreis € 800
Zuschlag € 2.800