English


G. H. v. Langsdorff, Bemerkungen auf einer Reise um die Welt. 2 Bde. Ffm 1812.
Los 6
Kategorie Geographie Ansichtenwerke
Autor Langsdorff, G. H. v.
Langsdorff, Georg Heinrich v.: Bemerkungen auf einer Reise um die Welt in den Jahren 1803 bis 1807. 2 Bde. Frankfurt am Main: Wilmans 1812. 24,5 x 21cm. Mit 2 gest. Portr.-Front. und 43 (27, dav. 1 gefalt. + 16) Kupfertafeln mit je 1 Bl. Beschreibung sowie 1 gefalt. Notenbeilage. 14 Bll., 303 SS., 1 Bl. + 335 SS., 1 Bl. HLdr. mit je 2 Rs. und Rv.

(Kleine Bereibungen auf den Deckeln. Vorsätze l. leimschattig, stellenweise etwas bis stärker stockfleckig, Innengelenk in Bd. 1 gegen Schluss angebrochen mit Lockerung von 4 Tafeln und jeweiligen Textbll.; 1 Taf. im Rand hinterlegt.)

Borba de Moraes I, 388. Muller 3311. Howes L 81. Cat. Ned. Scheepv. Mus. I, 143. Sabin 38895. Henze III, 124 ff. - Erste Ausgabe des Reiseberichtes von der ersten russischen Weltumsegelung unter Krusenstern, an der Langsdorff (1774-1852) als leitender Naturforscher teilnahm. - Ursprünglich war der Gelehrtenstab der Expedition bereits voll besetzt; dem naturhistorisch begeisterten und reisefreudigen Langsdorff gelang es jedoch, Krusenstern von sich zu überzeugen und als zusätzliches Mitglied daran teilzunehmen. - Das Werk enthält wertvolle Ergänzungen zu Krusensterns Beschreibung der Marquesas-Insulaner, sowie Beschreibungen von Japan. Die Tafeln mit zahlr. landschaftlichen und volkskundlichen Illustrationen, das Notenblatt mit 2 Musikstücken brasilianischen Liedguts.
Schätzpreis € 3.000
Zuschlag € 2.000