English


P. d 'Avity, Vermehrte Archontologia Cosmica ...Ffm. 1695. P. d 'Avity, Vermehrte Archontologia Cosmica ...Ffm. 1695. P. d 'Avity, Vermehrte Archontologia Cosmica ...Ffm. 1695. P. d 'Avity, Vermehrte Archontologia Cosmica ...Ffm. 1695.
Los 7
Kategorie Geographie Ansichtenwerke
Autor Davity, Pierre
Merian. - [Avity, Pierre d']: Vermehrte Archontologia Cosmica, das ist/ Beschreibung aller Käiserthümer/ Königreiche/ und Republiquen der Welt/ die keinen Höhern erkennen... von Anfang biß auff unsere Zeiten/ in richtiger Ordnung abgefasset/ und biß auff das Jahr 1694. continuiret ... und von neuem zum Druck befördert. Frankfurt a. M.: Johann Görlin für Matth. Merians Erben 1695 [wohl kurz nach 1700]. 34,5 x 20,8 cm. Mit 129 zumeist gef., Kpf.-Taf. (Ansichten, Pläne und Karten). Schmutztitelbl., gest. Titelbl., Titelbl., 21 Bll., 948 SS. (r. 942 SS.; Pag. springt von S. 504 auf 511 ), 13 Bll. Kalbsldr. d. Zt. auf 5 Bünden, R. mit reicher, oramentaler Goldpr. u. Rt.

(Ecken bestoßen, R. berieben. Hinteres Gelenk angerissen. 5 Bll. lose, wenige Blätter mit stärkeren Randmängeln u. t. gebräunt. Innengelenk an mehreren Stellen angebrochen bzw. gebrochen, teils restauriert. Wenige Tafeln mit Einrissen im Falz. Unterer weißer Rand bei 2 Tafeln mit alten Restaurierungen und Ergänzungen).

VD17 3:606878W (zählt 129 Kpf.-Taf.); Wüthrich 3, 308-344 (Ausgabe V/2, zählt abweichend 130 Taf.). - Letzte und umfangreichste Ausgabe von Matthaeus Merian, erstmals 1638 erschienenem, großen Werk zur Geografie, Geschichte und Politik der damals bekannten Welt. Das vorliegende, nach dem VD17 komplette Ex. enthält das oftmals fehlende Schmutztitelblatt sowie das Blatt 'Bericht an den Buchbinder' mit dem Kupferstichverzeichnis. Das gestochene Titelblatt von Joachim Sandrart zeigt die vier allegorischen Erdteil-Figuren Europa (auf der Weltkugel thronend), Asia, Afrika und Amerika. Wüthrich zählt neben dem Blatt 'Wahre Contrafactur des Wunderlichen Bads zu Pfäffers', noch einen weiteren Kupferstich, der allerdings nicht jedem Ex. beigebunden wurde und die Umgebung von Pfäfers zeigt. Schmutztitelbl. u. gest. Titelblatt mit altem Besitzstempel bzw. handschriftl. Besitzvermerk.
Falttafen mit teils mehrfach gefalteten Ansichten und Plänen von Amsterdam, Berlin, Erfurt, Florenz, Genua, Hannover, Isfahan, Jerusalem, Köln, Konstantinopel, Konstanz, Lindau, Lissabon, London, Luzern, Moskau, München, Paris, Prag, Rom, Straßburg, Stuttgart, Trier, Ulm, Venedig, Wien, Würzburg, Zürich uvm.
Schätzpreis € 10.000