English


R. de Vaugondy, Atlas portatif, universel. Paris 1799.
Los 15
Kategorie Geographie Ansichtenwerke
Autor Robert de Vaugondy, (Gilles u. Didier)
Robert de Vaugondy, (Gilles u. Didier): Atlas portatif, universel. Composé d'après les meilleurs cartes, tant gravées que manuscrites des plus célébres géographes et ingénieurs. Paris: Au Dépôt de Géographie ... Se trouve au Bureau de l'Atlas National ... [1799?]. 21,5 x 15 cm. Mit dplblgr. Kupfertitel, 1 dplblgr. typogr. Kartenverzeichnis und 101 dplblgr. (3 mehrf. gefalt.) Kupferkarten mit Grenzkolorit (st. 102 Karten, ohne "Carte de France"). HLdr. mit Rs.

(Nur wenige Karten mit Gebrauchsflecken am Rand, eine mit Blattausriss am oberen Rand bis zur Plattenkante.)

Eine Auswahl von Karten aus dem zuerst 1748 erschienenen "Atlas portatif universel et militaire". Die Karten tragen in der Kartusche die Jahreszahl 1748, eine ist datiert mit 1768, zwei mit 1769. Auf den meisten Karten ist das Jahr von der Platte gelöscht. Im Tafelverzeichnis ist die Karte der "Provinces-Unies" auch mit "ou République Batave" bezeichnet, was auf ein Erscheinungsjahr ab 1795 hinweist. - Neben einer Weltkarte in zwei Hemisphären enthält der Atlas 5 Erdteilkarten von Europa, Asien, Afrika, Noramerika u. Südamerika, 48 Gebietskarten von Europa, 10 von Asien, 12 von Afrika, 16 Karten von Nord- und Mittelamerika und 8 von Südamerika.
Schätzpreis € 1.500
Zuschlag € 1.000