English


G. B. Martini, Esemplare ... di canto fermo. 2 in 1 Bd. Bologna 1774-75.
Los 30
Kategorie Geschichte, Kulturgeschichte, Varia
Autor Martini, Giovanni Battista
Martini, Giovanni Battista: Esemplare o sia Saggio fondamentale pratico di contrappunto sopra il canto fermo. 2 in 1 Bd. Bologna: L. dalla Volpe 1774 [-1775]. 28 x 20 cm. Mit zahlr. Noten in Typendruck, 1 Falttafel. XXXII, 260 SS.; XXXXVIII, 328 SS. Pgt. mit Rs.

(Einband abgegriffen, Rücken mit kl. Defekten an Kopf und Rs. sowie Einriss am Schwanz. Teilw. am oberen Rand leicht angeschmutzt, zwei Bl. mit kl. Feuchtfleck im unteren Rand; schwach stockfleckig.)

Eitner VI, 356 (gibt wie viele das Erscheinungsjahr des 2. Bdes. mit 1776 an; das Jahr 1775 ergibt sich aus dem Datum der Widmung). MGG 8, 1721. - "Als Forscher, Historiker und Theoretiker hat sich Martini in erster Linie als bienenfleißiger Sammler von Material und Quellen auf jedem Gebiet des musikalischen Wissens hervorragend ausgezeichnet. [...] Sein 'Esemplare di Contrappunto' ist (viel mehr als ein auf Regeln und Vorschriften gegründetes Lehrbuch) eine reiche Sammlung von Meisterwerken des Kontrapunkts von Palestrina bis zu den Zeitgenossen, worin jedes Stück mit satztechnischen Analysen und scharfsinnigen kritischen Würdigungen versehen ist." (MGG 8, 1723). - Auch der junge W. A. Mozart gehörte zu den Schülern Martinis, der unter seinen Zeitgenossen als Kunstrichter, Theoretiker und Komponist einen unerhörten Ruf besaß.
Sehr seltene erste Ausgabe des einflussreichen musiktheoretischen Werks.
Schätzpreis € 1.200