English


L. Du Bois, Camps topographiques. Den Haag 1760.
Los 110
Kategorie Geographie Ansichtenwerke
Autor Du Bois
Du Bois: Camps topographiques de la campagne de 1757, en Westphalie: Commoncée par Mr. le Maréchal d' Estrées, continuée par Mr. le Duc Richelieu, & finie par Mgr. le Comte de Clermont. Avec le Journal de ses operations, & quelques autres morceaux fort curieux. Den Haag: Van Duren 1760. 20,5 x 26 cm. Mit 52 (1 gefalt.) Karten u. Plänen u. 1 gefalt. Tabelle. 32 Textbll. HLdr. m. Rt., Rv.

(Einband stark berieben, R. m. Fehlstellen, Gelenke angebrochen. Innen t. m. Feuchtigkeits- u. Stockflecken).

Pohler II, 56. OPAC SBN IT\ICCU\TO0E\104154. - Seltener Atlas mit Umgebungskarten und -plänen von Jacob van der Schley mit Kriegsschauplätzen in Westfalen und Niedersachsen während des Feldzuges von 1757 im Siebenjährigen Krieg. Darunter Bielefeld, Brackwede, Celle, Detmold, Gütersloh, Halberstadt, Hameln, Harburg, Horn, Hann.-Linden, Bad Münder, Münster, Peine, Verden, Wesel (2), Wolfenbüttel, Wunstorf u.a. - Unregelmäßig nummeriert: num. 1-56, Lücke zw. 18-21, 28-31; Pläne 39/41 u. 50/51 auf je 1 Tafel, 3 nn. Tafeln. - Mit dem großen, 24 x 54 cm, gefalt. Plan "Carte d'une partie du cours du Weser".
Schätzpreis € 600
Zuschlag € 400