English


P. D. Lippert, Dactyliotheca universalis. (Teil I v. 3). 1755. P. D. Lippert, Dactyliotheca universalis. (Teil I v. 3). 1755. P. D. Lippert, Dactyliotheca universalis. (Teil I v. 3). 1755.
Los 445
Kategorie Buch- u. Schriftwesen, Kunst Kunstgewerbe
Autor Lippert, Philipp Daniel
Lippert, Philipp Daniel: Dactyliothecae universalis signorum exemplis nitidis redditae chilias sive scrinium milliarium primum. Teil I (v. 3). Leipzig: Breitkopf 1755. 26,8 x 20,5 cm. Mit 6 gest. Vign. von J. W. Meil. XIX, 120 SS. Marmor. Ldr. m. 2 Rs., Rv. und umlaufende Deckelbordüre.

(Etwas berieben, R.-deckel etwas fleckig. Durchgehend l. gebräunt).

Rümann 661. Dorn 115 ff. Lanckoronska/Oehler II, 61 f. - Erster beschreibender Teil zu Lipperts eigener Gemmensammlung. Nach Dorn stammen nur die Vignetten zum 3. Teil von Meil, hier ist jedoch die erste Vignette mit "Meil F" bezeichnet. Die in mehreren Lieferungen erschienenen Gipsabdrucke hier nicht vorhanden.
Schätzpreis € 250