English


J. Drexel, Aeternitatis prodromus mortis nuntius. Köln 1633. / Angeb. ders.: Infernus. Köln 1633. J. Drexel, Aeternitatis prodromus mortis nuntius. Köln 1633. / Angeb. ders.: Infernus. Köln 1633.
Los 170
Kategorie Geschichte, Kulturgeschichte, Varia
Autor Drexel, Jeremias
Drexel, Jeremias: Aeternitatis prodromus mortis nuntius. Köln: Egmond 1633. 11,5 x 5,8 cm. Mit Kupfertitel und 3 emblem. ganzseit. Textkupfern von Philip Sadeler. 5 Bll., 335 SS., 1 nn. S., 4 Bll. (Register), 1 w. Bl.
Angebunden: ders. [Forts.]: Infernus, Damnatorum Carcer et Rogus. Köln: Gualteri 1633. Mit Kupfertitel und 9 ganzs. emblem. Kupfern. 9 Bll., 312 SS. Pgt. mit Rs.

(Rs. berieben, etwas gebrauchsfleckig).

(1) Dünnhaupt 12.8. und VD17 12:105918X. De Backer-S. III, 191, 10. / (2) VD17 32:709939Y. De Backer-S. III, 195, 5. Vgl. Dünnhaupt 15.7. - Achte Ausgabe des Sterbebüchleins, erschien erstmalig 1620 separat und wurde erst nachträglich mit den beiden Erweiterungen "Infernus" und "Caelum" als Trilogie editiert. Die Kupfer von Philip Sadeler (Praz 318) mit Darstellungen aus Totentanz und Szenarien aus der Hölle.



Schätzpreis € 200