English


G. Cuvier, Recherches sur les ossemens fossiles. 6 Bände. Paris 1821-23. G. Cuvier, Recherches sur les ossemens fossiles. 6 Bände. Paris 1821-23. G. Cuvier, Recherches sur les ossemens fossiles. 6 Bände. Paris 1821-23.
Los 17
Kategorie Naturwissenschaften Technik Medizin
Autor Cuvier, George Baron de
Cuvier, George Baron de: Recherches sur les ossemens fossiles, où l'on rétablit les caractères de plusieurs animaux dont les révolutions du globe ont détruit les espèces. Nouvelle édition, entièrement refondue, et considérablement augmentée. Bde I, II/1, II/2, III, IV und V/1 in 6 Bdn (von 7). Paris: G. Dufour und D'Ocagne 1821 - 23. 28,5 x 23 cm. Mit 226 t. gefalt. (48 doppelblattgr.) Kupfertafeln, 15 t. gefalt. lithogr. Tafeln, und 2 kolor. (1 große mehrf. gefalt.) Kupferkarten. HLdr. mit je 2 Rs. und reicher Rückenvergoldung.

(Berieben und bestoßen. Teils Bezugsdefekte auf Deckeln und Rückenschildern. Spiegel und Vorsätze etwas leimschattig, Titel mit überklebten Bibliotheksstempeln, vereinzelt minimal altersfleckig. Ohne den letzten Band V/2.)

Nissen, ZBI 1011. BM, Natural history I, 409. Carter/Muir 274. - Epochales Werk, von bahnbrechender Bedeutung für die Paläontologie und Anatomie der Wirbeltiere. Cuvier (1769 - 1832) schafft auch auf dem Gebiet der Geologie grundlegende Kenntnisse zur weiteren Forschung z. B. für Charles Lyell und Charles Darwin. (Vgl. Carter/Muir S. 505). - Enthält in Bd I Geschichte der Elephanten, Mastodone und Flusspferde (35 Tafeln); Bd II/1 Rhinozerus, Pferde, Wildschweine, Tapire usw. (43 Tafeln); Bd II/2 Geologische Beschreibung der fossilführenden Schichten in der Umgebung von Paris (15 lithogr. Tafeln, 2 kolor. Kupferkarten, 1 gefalt. gest. Tafel mit geognostischer Querschnittsdarstellung); Bd III Fossile Knochen bei Gipsbrüchen der Umgebung von Paris (80 Tafeln), Bd IV Wiederkäuer und Fleischfresser (40 Tafeln), Bd V/1 Nager, Edentata u. Meeressäuger (27 Tafeln). Der letzte hier nicht enthaltene Bd V/2 würde laut Nissen 33 Tafeln enthalten.
Schätzpreis € 1.500